travel and lifestyle blog

this is to a new beginning

this is to a new beginning

Hi. I’m sure many, if not most of you already know me, but for everybody else who found their way to my blog (welcome, I’m happy to have you here!) I just wanted to quickly introduce myself. My name is Julia, I’m 19 years old and I was born and raised in Germany, but almost 16 months ago I traveled to the other side of the world to be an Au pair in the United States of America. I spent my first few months in the rather unfamous, but absolutely beautiful state of Ohio, but I decided to stay for another year and to move to Texas with my host family. And here I am now, a part time cowgirl exploring her new home.

Hey. Ich bin mir sicher, dass mich einige, wenn nicht sogar viele von euch, bereits kennen, aber für alle neuen Gesichter unter euch, über die ich mich besonders freue, möchte ich noch einmal kurz erzählen, wer ich denn eigentlich bin. Mein Name ist Julia, ich bin momentan noch 19 Jahre alt und ich komme aus Deutschland, lebe aber seit fast 16 Monaten als Au pair am anderen Ende der Welt – und zwar in den Vereinigten Staaten von Amerika. Meine ersten Monate hier habe ich im eher unbekannten, aber nicht zu unterschätzenden und wirklich schönen Ohio verbracht, bis ich vor ein paar Wochen zusammen mit meiner Gastfamilie nach Texas gezogen bin und jetzt als Teilzeitcowgirl mein neues Zuhause erkunde.

Originally I inteded to use this blog to write about my time in the US, my life as an Au pair and my trips and experiences in this huge country, but I quickly realized that there are millions of other blogs and youtube channels about being an Au pair and that I also can’t identify with only writing about this topic. That’s why it became very quiet on my blog over and over again and I stopped writing new blogposts, I deleted posts I just published and I never got to a point where I was happy with my blog and with what I did with it. In the last couple of weeks I purposely took a complete break from blogging to figure out what I really want to use my website for.

Ursprünglich habe ich diesen Blog gegründet, um über meine Zeit in Amerika, das Leben als Au pair und meine Reisen und Erlebnisse zu schreiben, aber ich habe schnell mitbekommen, dass es erstens schon eine Vielzahl anderer Blogs und Youtubekanäle über das Leben als Au pair gibt und dass ich mich zweitens auch nicht so richtig damit identifizieren kann, nur darüber zu schreiben. Deshalb ist es auf meinem Blog leider immer wieder sehr leise geworden und ich habe nichts mehr geschrieben, alte Beiträge gelöscht und war nie wirklich zufrieden mit dem, was auf meiner Seite passiert ist. In den letzten Wochen habe ich mich dann bewusst komplett zurückgezogen und angefangen, mir zu überlegen, wofür ich meine Seite wirklich nutzen möchte.

To come to the point: I’m back with lots of motivation and many, many new ideas and hope that I will finally start to blog more constantly – that’s my big goal. And I’m really happy about everyone who would like to check out my blog more often to hopefully find lots of new blogposts in the future. This is to a new beginning!

Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin wieder zurück, mit ganz viel neuer Motivation und ganz vielen neuen Ideen und hoffe, dass ich dieses Mal auch endlich konstanter an meinem Blog arbeiten werde – das ist jedenfalls mein großes Ziel. Und freue mich über jeden, der ab jetzt öfter hier vorbeischauen möchte, um hoffentlich viele neue Beiträge lesen zu können. Also, auf ein Neues!

Julia



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere